Freiheit ohne Freizeichen

Posten, texten, chatten, mailen, liken – und es soll sogar Menschen geben, die mit dem Smartphone noch telefonieren. Die kleinen Alleskönner begleiten uns rund um die Uhr. Und ja, sie sind verdammt praktisch. Aber, sie gönnen uns keine Pause – klingeln, vibrieren und piepsen. Abschalten hilft beim Abschalten! Schaffst du einen Tag ohne Smartphone? Gönn dir die Freiheit ohne Freizeichen.

Klar ist, jeder Mensch benötigt Erholung und Auszeiten von der Arbeit. Wenn aber der Chef anruft oder der Kollege noch eine Frage hat, ist das unmöglich. Manche Anliegen sind schnell geklärt. Auf den ersten Blick ist es kein Problem, wenn du sonntags beim Frühstück kurz auf Mails antwortest. Oder nach Feierabend beim gemütlichen Abendessen kurz den

Tisch verlässt, um nochmal mit dem Chef zu telefonieren. Doch damit ist es nicht getan: Viele stört es, wenn der Partner in der Freizeit Anfragen

aus dem Büro beantwortet. Und drei mal zehn Minuten sind eben auch eine halbe Stunde. Und es ist nicht nur unhöflich anderen Menschen gegenüber. Unterbewusst verursacht bereits das Wissen um die Erreichbarkeit Stress. Selbst wenn niemand anruft. Erholung stellt sich so nicht ein.

Die Lösung? Einfach mal das Handy ausschalten und den Laptop links liegen lassen. Trau dich, nicht erreichbar zu sein. Es ist dein gutes Recht. Selbst die Wissenschaft bekräftigt dich, denn Untersuchungen zeigen: Wer Smartphone, PC und Laptop öfter mal ausschaltet, ist entspannter und glücklicher. Zudem fördert das die Konzentrationsfähigkeit und schenkt Zeit, sich auf die schönen Momente im Leben zu fokussieren.

Doch warum fällt uns das Abschalten so schwer? Viele von uns haben Angst, dass sie etwas verpassen. Dabei sind die wenigsten beruflichen Anrufe in der Freizeit wirklich dringend. Trau dich! Schalte ab und erlebe die Freiheit ohne Freizeichen. Das macht garantiert glücklicher als das Lesen neuer E-Mails, SMS oder Whatsapp-Mitteilungen.

Absurdes Lebensmittelrecht: Verboten weil zu gesund!

Ewig mahlen die Mühlen der Bürokratie – auch die Verbraucherschutzbehörde stellt da keine Ausnahme dar. Ihre Aufgabe besteht darin, den ...
W E I T E R L E S E N

Raucherpausen: Gleiches Recht für alle!

Kein Mensch arbeitet acht Stunden ohne jegliche Pause durch. Jeder Arbeitnehmer hält im Verlauf des Tages mal ein kleines Schwätzchen ...
W E I T E R L E S E N

Die Craft Beer-Revolution: In Deutschland braut sich was zusammen

Immer mehr junge Brauer begehren auf. Sie bewaffnen sich mit Früchten, Gewürzen oder Kräutern und ziehen gegen das Reinheitsgebot zu ...
W E I T E R L E S E N

Superfoods – Superunnötig

Sie dürfen auf dem Teller des gesundheitsbewussten Essers nicht mehr fehlen: Chia-Samen, Acai-Beeren und Moringablätter stehen beispielhaft für eine Vielzahl ...
W E I T E R L E S E N

50 Jahre Mondlandung – Die Mission im Netz nacherleben

Einsamer als in diesen rund zweieinhalb Stunden waren Menschen bis dato nie gewesen: Als Neil Armstrong und Buzz Aldrin am ...
W E I T E R L E S E N

Die grüne Alternative: Frei unterwegs mit E-Scooter und Co.

Draußen unterwegs sein, die Sonne und den frischen Wind genießen und dabei auch noch schneller ankommen als mit dem Auto: ...
W E I T E R L E S E N
 
Sei so frei und teile dies auf ...

0 Kommentare zu “Freiheit ohne Freizeichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox fr die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.